Zartgrüne Triebspitzen mit rosa Rändern am Rebstock

Bassena - unser Blog

Wir kommunizieren I Wir positionieren I Wir beraten & begleiten

Ostertradition Montag 2019-04-22

Manche Dinge sind über die Jahre zur liebgewordenen Tradition geworden. Wo's mehr ums Miteinander geht als ums Ergebnis. Das österliche Pinzenbacken und Eierfärben gehört dazu. NIE würde ich das ohne meine Töchter tun und NIE würden sie nicht dabeisein wollen. So auch heuer.

Eine große Kugel Pinzenteig in einer Keramikschüssel

Bloß die eine Tochter hat diesmal doch den Peru-Urlaub der Pinze vorgezogen. Verständlich. Lima, Cusco, Titicaca-See, Machu Pichu und ein paar Tage Madrid. Schön. Die andere Tochter war Gott sei Dank im Lande und hat ein 3/4 Jahr Konditorlehre hinter sich. Sie nahm den Teig und mich gekonnt unter ihre Fittiche. Und so wurden die dreimal gegangenen Germkugeln professionell »geschliffen« (in Form gerollt und im Teig Spannung aufgebaut) und auch der Teig selber verhielt sich wie im Bilderbuch. Anders als die vergangenen Jahre, wo er eher etwas ungestüm war, siehe hier, wo sich auch das Rezept von Katharina Seiser findet.

Die Pinzen sind inzwischen verzehrt, eine große Pinze harrt im Tiefkühler der Rückkehr Tochter. Vom Rest gibt's wie immer Scheiterhaufen, auch das ist Tradition. Und unsagbar köstlich!

syl

Zurück zur Listenausgabe


ruth havel & sylvia petz
fillgradergasse 15/11
1060 wien

t +43 1 913 42 74
f +43 1 581 13 50
office@havel-petz.at
www.havel-petz.at

Datenschutz & Cookies



* Wir kommunizieren und bringen Sie in die Medien!

* Wir positionieren Ihr Unternehmen und bringen Ihre Einzigartigkeit auf den Punkt!

* Wir beraten und begleiten Sie und Ihr Team für ein nachhaltiges Unternehmertum!

MEHR unter diesem LINK.