Zartgrüne Triebspitzen mit rosa Rändern am Rebstock

Bassena - unser Blog

Wir kommunizieren I Wir positionieren I Wir beraten & begleiten

SCHÖN LANGSAM KEIN GENUSS MEHR Montag 2010-03-15

Nicht, dass uns das Wetter mieselsüchtig machen könnte. Ändern können wir es eh nicht und Weisheiten wie „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung“ lassen uns schon seit unserer Kindheit sämtliche Wetterkapriolen ertragen.

Schneewald 

Im Normalfall grundpositiv, wetterresistent, mit Sonne im Herzen, lässt das Wetter mich kalt. ABER: Heute ist der 15. März und es reicht!

Vor lauter Sturm, Blitz und Donner war diese Nacht an Schlaf kaum zu denken. Dann doch irgendwann vom Schlaf übermannt war das Erwachen ein schreckliches: Im Garten alles weiß! Mag sein, dass nicht alle Welt im Wienerwald lebt und dass es sogar in Österreich anderswo besser ist. Die havel denkt aber ans Auswandern. Ernsthaft. Statt Frühlingsblumen und zartem Grün mit dem Sturm kämpfende Bäume und - siehe oben - die Hauptfarbe Weiß. So nicht.

Zweckdienliche Hinweise für genussvollere Gefielde bitte an r.havel@havel-petz.at. Wärmsten Dank.

Ruth

PS: Hab gerade wieder einmal einen Blick in den Garten gewagt. Der Schnee ist weg ...

nimm mich mit!

syl  15.03.2010 15:43

und warum ist es am rhein so schön?


Zurück zur Listenausgabe


ruth havel & sylvia petz
fillgradergasse 15/11
1060 wien

t +43 1 913 42 74
f +43 1 581 13 50
office@havel-petz.at
www.havel-petz.at

Datenschutz & Cookies



* Wir kommunizieren und bringen Sie in die Medien!

* Wir positionieren Ihr Unternehmen und bringen Ihre Einzigartigkeit auf den Punkt!

* Wir beraten und begleiten Sie und Ihr Team für ein nachhaltiges Unternehmertum!

MEHR unter diesem LINK.