Eine gepresste rosafarbene und durchscheinende Mohnblume

Weinversteigerung zugunsten Integrationshaus 2017

Gute Weine für gute Zwecke

Im November findet wieder die Versteigerung österreichischer und internationaler Weinraritäten zugunsten des Integrationshauses Wien statt. Der Reinerlös fließt in die umfassenden Projekte des Hauses für geflüchtete Menschen. Ein Aufruf zum Hinkommen und Mitsteigern.
Wien, am 19. Oktober 2017

Word-Download der Presseinformation, auf Seite 3 Infos zum Integrationshaus

Für Fotodownload erst auf das gewünschte Bild und dann auf den gelben Download-Button klicken.

pa_weinversteigerung_integrationshaus2017pa_weinversteigerung_integrationshaus2017
pa_weinversteigerung_integrationshaus2017


Österreichs Bevölkerung sei so bunt zusammengewürfelt wie ein Gemischter Satz, meint Willi Resetarits, Gründer und Ehrenobmann des Integrationshauses. »Unsere Weinversteigerung soll eine österreichische Weinschau sein, mit vielen Raritäten und auch vielen internationalen Einsprengseln. Und man muss schon sagen: Ohne Reben-Migration gäb's heute nicht so einen wunderbaren österreichischen Wein. So schaut's aus.« Zum 21. Mal kommen heuer unter Mitwirkung des Dorotheums Weinspenden renommierter österreichischer und internationaler Weingüter unter den Hammer. Die Veranstaltung selbst ist ebenfalls ein buntes Gemisch: aus ernsthafter Versteigerung, Kabarett und Happening unter Freunden. Wie immer werden von Moderator und Winzer Johannes Hirsch prominente Laudatoren auf die Bühne gebeten. Unter ihnen Schauspielerin Katharina Stemberger, Sängerin Birgit Denk, Kabarettist Leo Lukas und Weinmarketing-Chef Willi Klinger. Der Reinerlös der Veranstaltung fließt in Integrationshaus-Projekte wie die psychologische Betreuung von heimatlosen Kindern und Rechtsberatung für Geflüchtete. Am Donnerstag, dem 16. November, kann ab 19 Uhr mitgesteigert werden, Austragungsort ist die Vinothek & Weinbar Schwarzberg am Schwarzenbergplatz.

Große Raritäten. Stille Auktion. Versteigert werden vor allem nationale und internationale Weinraritäten, die im Verkauf nicht mehr erhältlich sind, insbesondere Großflaschen älterer Jahrgänge. Für Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber mit kleinerer Geldbörse gibt es in der »Stillen Auktion« Weine mit einem Rufpreis von 20 Euro, nähere Infos hierzu zeitgerecht auf www.integrationshaus.at.

Der Versteigerungskatalog liegt bei der Auktion auf und ist kurz vor der Veranstaltung im Downloadbereich von www.integrationshaus.at einsehbar.

Unterstützung findet das Projekt wie immer von einer großen Winzer- und Freundesrunde: Um die Weinspenden für die Auktion kümmert sich Heike Heinrich vom Weingut Heike & Gernot Heinrich, für den Katalog und die Schätzung sorgt Weinjournalist Helmut Knall von wine-times.com. Geleitet wird die Versteigerung von Johannes Ziganek-Gaviria (Dorotheum) und moderiert wird sie seit Jahren von Winzer Johannes Hirsch. Für die Weinbegleitung der Veranstaltung stellen wieder die Pannobile- und respekt-BIODYN-Weingüter sowie Bründlmayer, Krutzler, Schuster und E. Triebaumer ihre besonderen Flaschen zur Verfügung, für alles Kulinarisch-Genussvolle sorgt traditionellerweise Christian Petz vom Gußhaus mit Gansl-Gerichten von meineWeideGans. Matthias Angerer stellt das Schwarzberg zur Verfügung und havel & petz begleiten mit Kommunikation.

Die Weine. Besonders erwähnenswerte Weine kommen heuer von Alphart, Ampeleia, Angerer, Braunstein, Bründlmayer, Capezzana, Feiler-Artinger, Elisabetta Foradori, Gager, Gobelsburg, Gross, Hirsch, Gernot & Heike Heinrich, Immich-Batterieberg, Kollwentz, Krutzler, Loimer, Gerhard Markowitsch, Neumeister, Gut Oggau, J. Palacios, Pfaffl, F.X. Pichler, Prager, Claus Preisinger, Maison Saint Aix, Corte SantAlda, Reinisch, Renner, Riccasoli, Ruggeri, Schuster, Sutter, Tement, Tinnacher, Ernst Triebaumer, Umathum, Dr. Wehrheim und Herbert Zillinger. Wie jedes Jahr wird auch heuer wieder ein Wein-Raritätenkorb von Josef Lentsch vom Gasthaus Dankbarkeit versteigert, weiters kommen eine Doppelmagnum Blue Gin von Schnapsbrenner Hans Reisetbauer und ein Dinner mit Weinbegleitung im privaten Keller der Weinsammler Liya & Robert Wagner unter den Hammer.

Infos zum Integrationshaus Wien auf Seite 3 im Word-Anhang. Im Anhang druckfähige Fotos © Michael Morawec und Integrationshaus Wien. Wir danken für Ihre Berichterstattung.

........................................................................................................

Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses
Donnerstag, 16. November 2017, Einlass um 18 Uhr, Versteigerung ab 19 Uhr
Vinothek & Weinbar Schwarzberg
Schwarzenbergplatz 10, 1040 Wien
Eintritt: Spenden ab Euro 10

Verein Projekt Integrationshaus
Engerthstraße 163, 1020 Wien
Tel. +43 1 212 35 20, E-Mail info@integrationshaus.at, www.integrationshaus.at

........................................................................................................

Fotos in Druckqualität © Michael Moravec und Integrationshaus. Bitte beachten Sie die Fotocredits, Abdruck bei Erwähnung honorarfrei.

Rückfragehinweis: Sylvia Petz, havel & petz
Fillgradergasse 15/11, 1060 Wien, E-Mail, Tel. +43 (699) 1100 8040, skype: sylvia.petz
Unentgeltliche Presseaussendung.

Bookmark and Share

ruth havel & sylvia petz
fillgradergasse 15/11
1060 wien

t +43 (1) 913 42 74
f +43 (1) 581 13 50
office@havel-petz.at
www.havel-petz.at